16. Weiltalweg-Landschaftsmarathon

Eine Hitzeschlacht ist der 16. Weiltalweg-Landschaftsmarathon am Sonntag, den 22.04.18 gewesen. Strahlender Sonnenschein bei heißen Temperaturen warfen insbesondere die Marathonstarter zusätzlich aus der Bahn und zwangen viele zur Aufgabe oder zum Austrudeln. Von den etwa 900 Läufern erreichten 750 das Ziel in Weilburg. Den Lauf über die 22 Kilometerstrecke, der eine Stunde später in Emmershausen begann, war mit 346 Finishern das am stärksten besetzte Teilnehmerfeld. Sabine Hennemann von der LG Dill absolvierte bei kräftezehrenden Bedingungen die Distanz in 2:07:54 Stunden und holte sich Platz 9. in der W35.

6. VulCanicross

Am Samstag den 14.04.2018 fand auf dem Hoherodskopf an zwei Tagen das 6. Internationale Vogelsberger Canicrossrennen („VulCanicross“) statt. Veranstalter war der SCV Hessenhounds. Mitmachen konnten Personen aller Altersklassen und Hunde aller (Mix-)Rassen. Voraussetzung war primär die Freude am Laufen.

Dogscooter, Bikejöring und Canicross – das sind keineswegs die neuesten Attraktionen auf einem Jahrmarkt, sondern drei Disziplinen aus dem Zughundesport, der europaweit immer größere Beliebtheit erfährt. Diesen Sport betreiben Mensch und Hund gemeinsam und neben dem Spaßfaktor sind vor allem Kraft, Tempo, Ausdauer und Teamwork gefragt. Start- und Zielpunkt bildete die Wiese neben der Jugendherberge Hoherodskopf. 54 Teams aus Deutschland, Belgien, Ungarn, Frankreich, Niederlande, Österreich, Schweiz inklusive zweier Teilnehmer aus Großbritannien waren am Start. Insgesamt 500 Aktive nahmen an den verschiedenen Wettkämpfen teil. Damit zählt der 6. VulCanicross zu den größten Canicross-Vereinsrennen Europas.

Bei ihrem ersten offizellen Lauf beim Canicross startete Sabine Hennemann (LG Dill) mit Hündin Coco auf der anspruchsvollen, abwechslungsreichen 10 Km Strecke und belegten den 3. Platz in der Long-Distance Run Frauen in der Geamtzeit von 48:13:02 Minuten.

43. Gießener Frühjahrslauf

Am Sonntag, den 11.03.18 fand der erste Lauf des Mittelhessen-Cup`s in Gießen-Wieseck statt. Weit über 800 Meldungen und 777 Finisher – darunter 200 Schüler – verbuchte der Veranstalter von der LGV Marathon Gießen bei der ersten Auflage des 13 Läufe umfassenden Mittelhessen-Cup`s 2018. Auf dem flachen und schnellen vermessenen 5 Km Rundkurs entlang der Wieseck zeigte Oliver Debus von der LG Dill ein cleveres Rennen über die Halbmarathonstrecke. Lange lief er innerhalb einer größeren Verfolgergruppe mit. Auf der zweiten Streckenhälfte arbeitete er sich dann nach vorne. Im Ziel vor der Sporthalle in Gießen-Wieseck freute sich Oliver Debus über eine neue Bestzeit von 1:23:51 Stunden und den Sieg in der M 45.

Auf dem Weg zur neuen Bestzeit, Oliver Debus von der LG Dill.

26. Lahntallauf in Marburg

Beim Lahntallauf in Marburg sorgten über die Halbmarathon und 30 Kilometerstrecke 768 Finisher für ein beachtliches Meldeergebnis und Riesengedränge beim zeitgleichen Start aller Strecken unterhalb des Landgrafenschlosses. Auf der dreimal zu durchlaufenden, flachen, asphaltierenden Runde zwischen Marburg, Cappel und Gisselberg, schlugen sich beachtlich über die 30 Kilometerstrecke die drei Läuferinnen der LG Dill.

Sabine Hennemann feierte mit 2:56:14 Stunden den Sieg in der W 35. Die zeitgleich einlaufende Jessica Quirin schaffte in der W40 den zweiten Rang. Katrin Lohse plazierte sich mit 2:59:05 Stunden als vierte in der Altersklasse W40.

29. Winterlaufserie in Dornburg-Frickenhofen

Beim ersten Lauf der dreiteiligen Winterlaufserie der LG Frickenhofen mussten die Starter sechs Runden mit leichter Steigung auf asphaltierter Strecke durch Frickenhofen laufen. Glänzend aufgelegt zeigte sich wieder einmal Nico Debus von der LG Dill, der die zehn Kilometer überlegen in der A-Schüler-Konkurrenz in 42:40 Minuten gewann. Mit dem sechsten Platz im Gesamtklassement holte sich Oliver Debus (LG Dill) in 38:41 Minuten den 2. Platz in seiner Altersklasse M45.