20. Siebengebirgsmarathon

Der Siebengebirgsmarathon, ist das Lauf-Event im Naturpark Siebengebirge, rund um Aegidienberg. Der Start ist am Gangpferdezentrum in Aegidienberg, von dort geht es zum größten Teil auf befestigten Wald-und Wanderwegen durch das Naturschutzgebiet Siebengebirge (ca. 650 Höhenmeter beim Marathon und 350 Höhenmeter beim Halbmarathon). Ein letzter Anstieg ist noch mal am Asberg zu bewältigen bevor das Ziel im Bürgerhaus am Aegidiusplatz erreicht wird. Trotz anspruchsvoller Strecke und durchwachsenem Wetter sorgten über 600 Finisher in beiden Wettbewerben für eine gute Resonanz und viel überregionalen Flair. Schnell unterwegs war Sabine Hennemann von der LG Dill, die in ihrer Altersklasse W35 den vierten Platz in einer Zeit von 4:09:12 Stunden erreichte. Katrin Lohse (LG Dill) erreichte das Ziel in 5:25:01 Stunden und belegte den 12. Platz in der W40.

35. Adventslauf MTV Gießen

Beim 35. Adventslauf des MTV Gießen erreichten trotz frostigen Temperaturen 378 Läufer den Start-Ziel-Bereich auf dem Sportgelände des MTV Gießen am Heegstrauchweg. Viele von ihnen durften sich zum Saisonende über schnelle Zeiten freuen.
Der hessische Berglaufmeister Oliver Debus von der LG Dill erreichte über die zehn Kilometerstrecke in einer Zeit von 39:10 Minuten den vierten Platz in der Altersklasse M45.
Norbert Keiner (LG Dill) folgte auf der gleichen Strecke in 49:24 Minuten mit Platz 10 in der Altersklasse M55.
Über die fünf Kilometer beim Gießener Adventslauf jubelte Nico Debus aus Ehringshausen über schnelle 18:22 Minuten und den vierten Platz bei den B-Jugendlichen.