Eiger Ultra Trail E51

Der Eiger 3970m und dessen Norwand fasziniert sowohl Bergsteiger als auch Trail Runner… .
Zurecht wird der E51 als Panorama Trail bezeichnet. Die Strecke ist ganzjährig ausgeschildert. Mit dem Start in Grindelwald gipfelt er auf dem Faulhorn 2680m und bietet Einzelathleten sowie Couples bestes Bergpanorama in Richrung Schynige Platte. Die Aussicht von der Strecke auf die verschneiten Berner Alpen ist schlicht und einfach grandios.

Der Aufstieg über die Grosse Scheidegg nach Frist verlangt einiges ab. Dafür wird das Panorama mit jedem Höhenmeter imposanter. Beim Faulhorn angekommen beeindruckt die Sicht über den Brienzersee, zum Schwarzwald, den Vogesen und dem Jura. Ab dem Berhaus beginnt der knackige Abstieg nach Burglauenen. Die letzten Kilometer zurück nach Grindelwald führen grösstenteils über Asphaltstrecken.

Sabine Hennemann von der LG Dill war mit Laufkollegen auf dem E51 unterwegs, mit Pausen für Fotos und zum Staunen über dieses einzigartige
Panorama, erreichten sie das Ziel in Grindelwald in 8,5 Stundnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.