18. Frankfurter Halbmarathon

Die guten Bedingungen haben beim 18. Frankfurter Halbmarathon mit dem Start vor der Commerzbank-Arena einige der ca. 6400 Starter, davon fast 2000 Frauen, zu persönlichen Bestzeiten genutzt.

Stark präsentierte sich auch Sabine Hennemann von der LG Dill: Bei optimalen Bedingungen und lediglich leichtem Gegenwind zwischen Kilometer 11 bis 15 legte sie noch eine Schippe drauf und verbesserte ihre persönliche Bestzeit auf 1:42:28 Stunden. In der Altersklasse W35 belegte sie damit den 22. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.