2. Crosslauf TSG Leihgestern

Beim zweiten Crosslauf der TSG Leihgestern haben sich die heimischen Starter acht Klassensiege und weitere Topplatzierungen geholt. Zugleich war dies die fünfte Veranstaltung der Laufserie um den Mittelhessen-Cup 2021.
Bereits im vergangenen Jahr musste die zehnte Auflage durch den Lindener Forst pandemiebedingt ausfallen; die Organisatoren entschieden deshalb das Event vom Frühsommer in den Herbst zu verschieben. Zugleich wollten sie den erfolgreich durchgeführten Crosslauf anlässlich des 125 jährigen Jubiläums neu aufleben lassen und mit dem 2. Crosslauf der TSG Leihgestern den Charakter der Rennen beleben.
Weite Teile der abwechslungsreichen, aber auch anspruchsvollen Strecke über zehn Kilometer führten über unebene Waldwege mit kräftezehrenden Matsch-Passagen und querliegenden Baumstämmen. Auch wenn der Rundkurs nur recht mäßig profiliert war, erwarteten die StarterInnen unterwegs doch 150 Höhenmeter mit einer heftigen Steigung.
In der Vorbereitung auf die hessischen Crossmeisterschaften in Mengerskirchen lief Oliver Debus ( LG Dill) über 10 Kilommeter in einer Zeit von 42:06 Minuten auf den fünften Platz und lag zugleich in der M45 in Front.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.