40. Winterlaufserie JSG Rodgau-Jügesheim

Zum Auftakt der 40. Winterlaufserie der JSG Rodgau hat sich Nico Debus aus Ehringshausen über die fünf Kilometer den Sieg in der B-Jugend erkämpft. In einem starken Spitzen-Quartett mischte Oliver Debus bei dem erstmals im Rahmen der Rodgauer Winterlaufserie ausgeschriebenen Fünf-Kilometer erfolgreich mit. Im Finish fehlte ihm schließlich nur eine Sekunde zum dritten Rang im Gesamteinlauf der Männer. Als Gesamt-Vierter freute er sich aber nach flotten 18:38 Minuten über den klaren Klassensieg in der U18.

Oliver Debus unterwegs durch den Jügesheimer Forst

Wegen starker Sturmschäden konnte der Hauptlauf über die doppelte Distanz die schnelle, windgeschützte Waldrunde durch den Jügesheimer Forst nicht belaufen werden. Die amtliche vermessene Ersatz-Strecke mit einem 750 Meter-Einstieg auf der Bahn des Maingau-Energie-Stadions in Jügesheim führte daher über das freie Feld. Trotz angenehmer Temperaturen erschwerten hier kräftiger Wind und pfützenübersäte Wege den Läufern die Jagd nach schnellen Zeiten. Oliver Debus von der LG Dill erreichte nach 39:37 Minuten als Dritter der M35 das Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.