44. Frühjahrslauf Gießen-Wieseck

Bei herrlicher Frühlingswitterung freuten sich die Veranstalter der LGV Marathon Gießen am Sonntag, den 24.03.2019, über einen Melderekord mit 1082 Startern. Im Halbmarathon sowie über zehn und fünf Kilometer nutzten viele Athleten die optimalen Bedingungen bereits zum Saison-Einklang zu Top-Zeiten.
Nach langer Verletzungspause meldete sich Oliver Debus (LG Dill) über die 21,1 Km-Distanz erfolgreich zurück und erkämpfte sich als 15. im Gesamteinlauf auf den letzten 100 Metern noch den Sieg in der M45 mit 1:25:12 Stunden. Gleichzeitig verteidigte er damit seinen Vorjahreserfolg in der M45.
Über die fünf Kilometer lief Nico Debus (LG Dill) mit 18:25 Minuten zu einem eiteren Erfolg bei den B-Jugendlichen mit dem 1. Platz in der U18. Von 141 Startern kam er im Gesamteinlauf auf Platz 7.
Auf dem flachen, zweimal zu durchlaufenden Kurs der 10 Km-Strecke durch die Wieseckaue kam Norbert Keiner (LG Dill) in der Altersklasse M55 mit 48.45 Minuten auf den 10. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.