6. VulCanicross

Am Samstag den 14.04.2018 fand auf dem Hoherodskopf an zwei Tagen das 6. Internationale Vogelsberger Canicrossrennen („VulCanicross“) statt. Veranstalter war der SCV Hessenhounds. Mitmachen konnten Personen aller Altersklassen und Hunde aller (Mix-)Rassen. Voraussetzung war primär die Freude am Laufen.

Dogscooter, Bikejöring und Canicross – das sind keineswegs die neuesten Attraktionen auf einem Jahrmarkt, sondern drei Disziplinen aus dem Zughundesport, der europaweit immer größere Beliebtheit erfährt. Diesen Sport betreiben Mensch und Hund gemeinsam und neben dem Spaßfaktor sind vor allem Kraft, Tempo, Ausdauer und Teamwork gefragt. Start- und Zielpunkt bildete die Wiese neben der Jugendherberge Hoherodskopf. 54 Teams aus Deutschland, Belgien, Ungarn, Frankreich, Niederlande, Österreich, Schweiz inklusive zweier Teilnehmer aus Großbritannien waren am Start. Insgesamt 500 Aktive nahmen an den verschiedenen Wettkämpfen teil. Damit zählt der 6. VulCanicross zu den größten Canicross-Vereinsrennen Europas.

Bei ihrem ersten offizellen Lauf beim Canicross startete Sabine Hennemann (LG Dill) mit Hündin Coco auf der anspruchsvollen, abwechslungsreichen 10 Km Strecke und belegten den 3. Platz in der Long-Distance Run Frauen in der Geamtzeit von 48:13:02 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.